Wieso sind beim Taschenrechner die Ziffern aufsteigend von links unten nach rechts oben, bei Telefonen jedoch von links oben nach rechts unten - also umgekehrt - angeordnet?

Mick O´Hare meint:
Bei mechanischen Addiermaschinen, die auf rotierenden rädern beruhen, liegt die taste mit der null immer neben der Taste mit der 1. Traditionell waren die Ziffern bei den meisten alten Rechenmaschinen von unten nach oben aufsteigend angeordnet, und das könnte ein Relikt aus der zeit sein, als die Räder der maschinen noch mit Hebeln statt mit tasten bedient wurden. als man dann die Ziffern in einem Quadrat von drei mal drei tasten plus einer anordnete, behielt man die Reihenfolge weitgehend bei. Bei Telefonen mit Wählscheibe liegt die null neben der neun, weil eine null in der Telephonnummer mit zehn Impulsen weitergeleitet wird. Als die Telefone dann Wähltasten in quadratischer Anordnung erhielten, übernahm man die Reihenfolge der Ziffern von der alten Wählscheibe
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>