Warum sind Tanklaster rund und nicht eckig wie andere LKW?

Holger L. meint:
Das ist Mathematik. Bei einer Extremwertaufgabe stellt sich heraus, dass ein Kreis (oder Kugel) die maximale Menge Inhalt bei minimalen Materialverbrauch des Gefäßes fassen kann. Das klappt besonders gut bei Flüssigkeiten und deshalb ist der Tanklaster rund.
Anonymous meint:
Meine Antwort (is nich Profimäßig, hab ich mir mal so aus den Fingern gezogen:) Tanklaster sind rund, da sich durch die runde Form sämtliche Flüssigkeit beim abpumpen am Boden sammelt. Wäre die Form eckig, würde überall auf dem boden Flüssigkeit liegen. Ist die Form rund, sammelen sich erstmal die Reste beim abpumpen in der Mitte, also eine lange Rinne in der Mitte. Wenn diese Rinne noch ein Gefälle hat, läuft auch der letzte Rest zum tiefsten Punkt und dort kann man dann alles ganz easy abpumpen.
Auskunft von BP Austria AG weiß dazu:
In Österreich gibt es sowohl Tanklastwagen mit runden Tanks wie auch solche mit kastenförmigen Tanks. beides ist möglich. in den letzten Jahren setzt sich allerdings mehr und mehr die runde form durch - und zwar aus Optimierungsgründen, weil diese Modelle kostengünstiger sind.