Ist die Ernährung einer stillenden Mutter ausschlaggebend für die Blähungen des Kindes?

Muss eine werdende Mutter wirklich auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten, damit das Baby keine Blähungen bekommt?

Bisher hat noch niemand eine Antwort gefunden.
Ich habe eine Theorie! >>

Die Ernährung der Mutter beeinflusst die Zusammensetzung der Muttermilch. Aus diesem Grund ist es für Mütter besonders wichtig ausgewogen zu essen und zu trinken.

 

Allerdings sollte entgegen weit verbreiteter Meinung nicht auf bestimmte Gemüse- und Obstarten oder andere Lebensmittel verzichtet werden. Denn durch den Verzicht und dadurch einseitigen Ernährung können weder Blähungen des Kindes vermieden noch Allergien vorgebeugt werden.

 

Es gibt keinen eindeutigen Zusammenhang zwischen dem Verzehr oder Verzicht bestimmter Lebensmittel und dem Auftreten von Blähungen beim Säugling.


Stillende Mütter sollten abwechslungsreich, ausgewogen und regelmäßig essen um eine ausreichende Nährstoffversorgung während der Stillzeit zu gewährleisten.