Warum gehen die Sekundenzeiger von Bahnhofsuhren immer zu schnell, sodass sie nach "1 Minute" immer kurz stehen bleiben müssen?

Patrick Witte meint:
Nur die Minuten-Zeiger der Uhren aller Bahnhöfe in Deutschland werden zentral gesteuert. Demzufolge springen auch alle diese Minuten-Zeiger gleichzeit weiter. Aus technischen Gründen und weil es wohl ziemlich blöd aussehen würde, wenn der Minuten-Zeiger umspringt, obwohl der Sekunden-Zeiger noch nicht auf der 12-Uhr-Position ist, sind die Sekunden-Zeiger der Bahnhofs-Uhren etwas schneller als normal und "warten" bis der Minuten-Zeiger das Signal zum Weiterspringen bekommt.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>