Wie heißen eigentlich die Eltern von Tick, Trick und Track?

Dass Donald Duck der Onkel der Drillinge Tick, Trick und Track ist, wissen die meisten. Aber auch wenn die drei stets das Schlaue Buch bei sich haben, das Antworten zu fast alen gestellten und ungestellten Fragen enthält, so bleibt doch immer im Unklaren, wer den eigentlich ihre Eltern sind. Oder gibt es die etwa gar nicht?

Karin meint:

Vielleicht sind sie ja die heimlichen Kinder von Goofy und Daisy Duck?

 

FoA-Team: Ups, das wäre wohl eher ein abenteuerliches Gen-Experiment geworden, so eine Mischung aus Hund und Ente ;-)

Benno67 meint:

Nach den Comics muss man eigentlich davon ausgehen, dass die drei Waisenkinder sind. Wer nie mit Mutter oder Vater zu tun hat, ist bestimmt allein bei Onkel Donald oder Großonkel Dagobert aufgewachsen.

FoA-Team weiß dazu:

Keine Sorge, die Drillinge sind nicht etwa völlig elternlos oder das Ergebnis unbefleckter Empfängnis.

Laut dem Stammbaum von Duckipedia - der Disney Enzyklopädie heißt Ihre Mutter Della Duck. Sie war eine Schwester von Donald Duck, was auch erklärt, das er immer als ihr Onkel bezeichnet wird.

Über den Vater wissen wir allerdings nichts. Biologisch gesehen wird er wohl eine Ente gewesen sein, da Mutter und Kinder offensichtlich Enten sind. In einer Geschichte wird erzählt, dass ein Streich der drei mit einem Knallfrosch ihn einmal ins Krankenhaus gebracht hat, alles weitere wird aber wohl auch weiterhin ein Geheimnis bleiben...