Warum hat ein Golfball Dellen?

Warum eigentlich ist ein Golfball nicht einfach rund, sondern hat viele kleine Dellen?
Bisher hat noch niemand eine Antwort gefunden.
Ich habe eine Theorie! >>
Arminius weiß dazu:
Weil ein Golfball mit Dellen, auch Dimples genannt, bis zu viermal weiter fliegt, als ein glatter Golfball. Der Grund liegt in der unterschiedlichen Aerodynamik. Durch die Dimples werden knapp über der Oberfläche des Balls viele kleine Verwirbelungen erzeugt. Dadurch wird das Volumen verringert, welches der Ball „hinter sich herschleppt“, was zu einer höheren Fluggeschwindigkeit führt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dimple_%28Golf%29

http://www.sportlerfrage.net/frage/warum-hat-ein-golfball-viele-kleine-dellen-gruebchen