Wer oder was ist Nachbars Lumpi und warum ist er so spitz?

S. Ernst-Felsner meint:
Nachbars Lumpi ist ein Hund, genauer ein rüde. und da rüden immer "rammeln" wollen, egal ob es die Sofaecke oder das Bein einer dahergelaufenen Person ist....ist er halt spitz, der Lumpi.
IndustrialGirl meint:
also ich denke, dass Nachbars lumpi Hund ist, so ne räudige Straßenköter-Mischung eben. und dass die immer spitz sind, ist ja allgemein bekannt ;-)
Zefram Cochrane meint:
Zur Erklärung von industrialgirl: Wenn's ein Straßenköter ist, wieso wohnt er dann beim Nachbarn ?
IchkrischPlack meint:
Nachbars Lumpi ist ein Hund, den viele Leute Ihren Hund Lumpi nennen. Dieser Hund ist läufig und deshalb eben spitz.
Anonymous meint:
Nachbars Lumpi ist nicht spitz er ist ein Spitz
Anonymous meint:
Lumpi ist natürlich ein Hund. Und er ist eigentlich nicht spitz, sondern ein Spitz - aber das muß ja nicht jeder wissen ;-).
Khundalini meint:
Vor allem im Ruhrgebiet war die Hundeart des Spitz früher sehr verbreitet. Der Hundename Lumpi bezieht sich als etwas zynischer Kosename auf den oder die Lumpen (Textiler Abfall). Mit anderen Worten bezeichnet man hier einen unsauberen, zotteligen Straßenköter. Die sexuelle Note der Redensart wird also durch die Doppeldeutigkeit in einem Wortspiel um den Spitz "Lumpi" erzeugt.
Josie meint:
Weil "Spitz" eine Hunderasse ist. Z.B wenn eine/r geil ist, ist er (ein) Spitz wie Nachbars Lumpi.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>