Mein Freund macht mich ganz irre, weil er immer mit dem trockenen Schwammtuch versucht die verkleckerte Milch aufzusaugen/wischen! Jedes mal erkläre ich ihm, dass man das Schwammtuch ERST nass machen und auswringen muss und dann damit was abwischen kann. ER behauptet aber, dass das Quatsch ist, weil das Tuch dann ja schon Flüssigkeit in sich hält und nicht mehr so saugstark ist! Kann mir jemand Schlaues erklären, wieso mein "Bauch" mir sagt, dass man Schwammtücher erst nass machen muss???

graustufe meint:
Das Schwammtuch kann pure Milch nicht so gut aufnehmen, weil die Moleküle größer sind, und daher die Kapillarwirkung nachlässt. Obendrein kann Milch, je nach Fettgehalt, klumpig werden. Ein feuchtes Schwammtuch verdünnt die Milch beim ersten Kontakt mit seinem Wasser und kann sie besser aufsaugen.
sven meint:
Atome können sich am besten mit sich selber zusammentun wenn also schon Feuchtigkeit im Schwamm ist können die Atome ganz einfach eine Verbindung mit der Milch eingehen und die gesamte Feuchtigkeit ist im schwamm/tuch/oderwasauchimmer gespeichert
André meint:
Hier!!! Ich bin jemand Schlaues, wie du es so schön formuliert hast! Aber jetzt zur Frage: Man muss das Schwammtuch zuerst nass mach, weil, wie du bestimmt schon mal gemerkt hast, es sonst zu hart und trocken ist! Das Wasser, womit man es nass macht, weitet die Zwischenräume im Tuch und macht es saugfähig! Ich hoffe ich konnte helfen;)!
Matthias Maetsch meint:
Dein Bauchgefühl hat Recht. Die Fasern des nassen Tuches sind bereits durch Druck (vom Wasserstrahl und besonders von Auswringen) mit Wasser benetzt, welches so eine bessere Saugwirkung hat. Das völlig trockene Tuch saugt sich auf Grund der Oberflächenspannung des Wassers ungleich schwerer voll. Man muss erst aufdrücken - und auch dann saugt es weniger stark, weil sich das Wasser nicht über alle Fasern des Tuches ausbreiten kann.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>