Was bedeutet "jetzt mal Butter bei de Fische"?

uli meint:
Dieser Ausdruck dürfte aus Norddeutschland stammen. Gebratener Fisch wird dort gerne mit einem Stückchen Butter serviert, das erst kurz vor Beginn der Mahlzeit auf den heißen, angerichteten Fisch gegeben werden darf, damit es nicht zerläuft. Sobald "Butter bei de Fische" ist, wird gegessen, man kommt also endlich zur Sache.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>