Wer oder was ist eigentlich Nachbars Lumpi und warum ist er so spitz?

khundalini meint:
Vor allem im Ruhrgebiet war die Hundeart des Spitz früher sehr verbreitet. Der Hundename Lumpi bezieht sich als etwas zynischer Kosename auf den oder die Lumpen (Textiler Abfall). Mit anderen Worten bezeichnet man hier einen unsauberen, zotteligen Straßenköter. Die sexuelle Note der Redensart wird also durch die Doppeldeutigkeit in einem Wortspiel um den Spitz "Lumpi" erzeugt.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>