Woher kommt der Ausdruck PiPaPo?

Anonymous meint:
Pipapo ist der Ränkeschmied bei Jim Knopf. Der Oberbonze von Mandala will nur eines: Macht. Er schmiedet seine Intrigen und windet sich aalglatt aus jeder Falle. Er ist ein gefährlicher Gegner! Menschen sind für Pi Pa Po nur Mittel zum Zweck. Skrupellos nutzt er ihre Schwächen aus. Clevere Ideen und die Drecksarbeit liefert ihm sein Adjutant Mies Fies Ling. Gerät Pi Pa Po trotz aller List doch in eine Sackgasse, zeigt sich schnell, dass er nur ein kleiner Feigling ist. Warum man PiPaPo allerdings sagt, bleibt weiterhin ein Rätsel...
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>