Warum zeigt man jemanden einen Vogel?

Matt meint:
Früher glaubte man, das ein Vogel im Kopf eines Geisteskranken leben würde. So bescheuert es klingen mag, es stimmt meines Wissens wirklich.Es hat irgendwas mit Volksglauben und Mythologie zu tun. Wenn man einer Person "einen Vogel zeígt", dann weißt man sie mehr oder weniger freundlich darauf hin, dass... naja, das könnt ihr euch ja denken. :-)
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>