Warum hat der grüne Punkt einen gelben Sack?

Uli meint:
Als in den 80er Jahren die Müllabfuhr in vielen Städten privatisiert wurde, entstanden unterschiedliche Farben für Müllsäcke mit vorbezahlter Abholung. In manchen Städten waren sie rot, in manchen grün, in anderen vielleicht blau. Da die Farbe grün besonders häufig Verwendung fand, hätte ein grüner Sack die eindeutige Identifizierung durch die Außendienstmitarbeiter des Dualen Systems unnötig erschwert. - Anders als die Signalfarbe gelb, die als Müllsackfarbe kaum gebräuchlich war. Gewissheit kann aber wohl nur die Müllbeuteldesignabteilung der Firma Duales System liefern.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>