Wird man mehr oder weniger nass wenn man eine bestimmte Strecke schnell oder langsam läuft?

Quao meint:
Die Antwort lautet, dass man beim schneller laufen mehr nass wird. Das ergibt sich aus 2 Faktoren. Der 1. ist das man beim laufen mehr fallende Regentropfen mitnimmt. Denn diese fallen ja meist von oben nach unten :-) und der Körper läuft ja senkrecht dagegen Und zum 2. saugen sich die Hosenbeine voll, weil man unweigerlich in Fützen tritt.
Bisher hat sich noch kein Experte für diese Frage gefunden.
Wenn Du Dein Expertentum irgendwie nachweisen und dann noch eine plausible Antwort bieten kannst, melde Dich doch einfach bei uns.

Alle Kontaktdaten gibt's hier >>